Schützengesellschaft Zwölf Apostel München-Laim e.V.
Schützengesellschaft Zwölf Apostel München-Laim e.V. Schützengesellschaft Zwölf Apostel München-Laim e.V.
Schieß-Simulator

Vereinschronik

Das Laimer Vereinsschießen 2016 - gut besucht und ein Erfolg für das Vereinsleben im Stadtteil

Kennenlernen, austauschen und gesellig beisammensein - das ist zunächst einmal das Hauptanliegen des Laimer Vereinsschießens, welches am vergangenen Samstag im Vereinsheim der 12 Apostelschützen in der Bezirkssportanlage am Hedernfeld in Großhadern stattfand. Gleichwohl wollten die teilnehmenden Mannschaften - zusammengestellt aus Mitgliedern zahlreicher Vereine aus dem Münchner Westen - zeigen, was Sie draufhaben und so ist das Vereinsschießen auch immer eine spannende sportliche Veranstaltung.

Laimer Vereinsschießen 2016 - gut besucht und ein Erfolg für das Vereinsleben im StadtteilMit dabei waren heuer Abordnungen vom Historischen Verein München Laim, vom Historischen Archiv, vom Bayernbund München, vom SPD-Ortsverband Laim, vom Veteranen- und Kriegerverein Laim, vom Siedlerverein Hadern, den Laimer Photographikern, LAIM-online und von den Laimer Maibaumfreunden - teilweise mit erster und zweiter Mannschaft. Der Laimer Fotograf Josef Stöger war neben seiner Tätigkeit als Schütze auch noch als rasender Reporter unterwegs und hat das Vereinsschießen in schönen Bildern festgehalten, die Sie in unserer Bildergalerie bestaunen können.

Grußworte kamen heuer von SPD-Stadträtin Verena Dietl und der CSU-Bundestagsabgeordneten Julia Obermeier - die sich in ihren Positionen für das Schützenwesen engagieren und auch selbst Mitglied im Laimer Schützenverein sind.

Geschossen wurde wettkampfgemäß mit Präzisions-Sportluftgewehren auf Standardscheiben in 10 Meter Enfernung. Da halfen keine Tricks und jedes Zittern, jede Unachtsamkeit, befördete die Kugeln unweigerlich in die Wand. Das ist schon was anderes, als die Schießprügel auf der Wiesn. Dennoch kamen viele der Teilnehmer auf beachtliche Ergebnisse.

Platz 3 in der Mannschaftswertung belegte das Historische Archiv, auf Platz 2 folgte das Team von LAIM-online, Platz 1 belegte die 2. Mannschaft des Bayernbundes mit einigem Abstand. In der Einzelwertung glänzten Michael Schmidt von LAIM-online auf Platz 3 (85 Ringe), Peter von Cube auf Platz 2 (91 Ringe) und Hubert Dorn auf Platz 1(93 Ringe). Der jüngste Schütze war übrigens gerade mal 10 Jahre alt und belegte Platz 4.

Wieder einmal ist der Schützengesellschaft 12 Apostel München Laim e.V. eine gutbesuchte sportliche Veranstaltung gelungen, die mittlerweile zu einer schönen jährlichen Tradition geworden ist. Schützenmeister Kreuzer wünschte sich für das nächste Mal dennoch eine noch regere Teilnahme, schließlich gibt es ja noch mehr Laimer Vereine, Clubs und Organisationen. Ganz besonderer Dank gilt den Schützinnen des Vereins, die immer umsichtig dafür sorgen, dass sich alle Gäste im Vereinsheim rundum wohl fühlen.

Eingetragen am 20.06.2016

Zurück

RSS Newsfeed
Alle Schützengesellschaft Zwölf Apostel München-Laim e.V. News können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

©2020 Schützengesellschaft Zwölf Apostel München-Laim e.V.
Driven by <TAGWORX.CMS />
Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.